Kompetenz

UNSERE FACHKENNTNISSE

Zurück

Umwelt

LPALAW - savoir faire : Umwelt

SMART OFFER

Städtische Brachflächen und Industriebrachen

Wir stehen Investoren, Projektträgern und Industrieunternehmen bei ihren Investitionstransaktionen und Desinvestitionen auf pragmatische und zupackende Weise zur Seite. Wir strukturieren und verwirklichen ihre Baumaßnahmen und Strukturverbesserungsvorhaben und stellen dabei sicher, dass Umweltverbindlichkeiten auf die bestmögliche Weise berücksichtigt werden. Außerdem sorgen wir für die Grundstückssicherung und unterstützen unsere Mandanten dabei, eine Anpassung der Stadtentwicklungsdokumente zu erlangen.
Wir bieten ein Gesamtkonzept für die Sanierung von Industriebrachen und städtischen Brachflächen an, das von einem fachübergreifenden Spezialteam (Umweltrecht, insbesondere im Bereich altlastverschmutzter Standorte und Böden, Stadtentwicklung, Immobilien, Steuern und Insolvenzverfahren) umgesetzt wird.

Umweltaspekte bei Fusions- und Akquisitionstransaktionen

Unser Team verfügt über ein anerkanntes Know-how (von der Errichtung von Datenräumen und Durchführung von Umweltaudits über die Verhandlung der Umweltklauseln für Verträge aller Art bis zur Festlegung einer individuellen Strategie) und unterstützt Sie in allen fachlichen und rechtlichen Fragen bei der Umsetzung und Sicherung Ihrer Transaktionen. Unser Team steht neben seinen Mandanten auch großen Fachkanzleien bei Fusionen und Akquisitionen zur Seite.

Und wenn Umwelt und nachhaltige Entwicklung die größten Herausforderungen Ihres Unternehmens wären?

Industriekonzerne, Akteure auf dem Immobilienmarkt und öffentliche Einrichtungen sind heute täglich mit Fragen des Umweltschutzes und der nachhaltigen Entwicklung konfrontiert. Unser Team mit rund fünfzehn als Experten anerkannten Anwälten unterstützt Sie bei der Verwaltung Ihrer Vermögenswerte, beim Risikomanagement im Rahmen Ihrer Geschäftstätigkeit und bei der Durchführung Ihrer Entwicklungs- und Umstrukturierungsprojekte.
Wir haben dafür ein besonderes Konzept entwickelt, das auf rechtlicher und fachlicher Sachkenntnis beruht. Wir sind die privilegierte Schnittstelle zwischen allen Akteuren, einschließlich der Verwaltungsorgane, und helfen künftige Reglementierungen vorherzusehen, um umfangreiche Projekte zu bewältigen.
Das Team „Umwelt“ in internationalen Branchenführern als Band 1 eingestuft, steht Ihnen für folgende Fachgebiete zur Seite:

Wertschöpfung bei Industrie- und Immobilienvermögenswerten

Als erste Plattform, die herausragende Kenntnisse sowohl im Immobilien- als auch im Umweltrecht vereint, begleiten wir Sie in allen Phasen der Verwaltung und Aufwertung Ihrer Industrie- und Immobilienvermögenswerte mit einer bereichsübergreifenden Vision (Umwelt-, Bau-, Stadtentwicklungsrecht etc.). Wir sind Vorreiter in der Problematik der altlastverschmutzten Standorte und Böden und stehen Ihnen bei Vorgängen der Stilllegung, Umwandlung und Neuentwicklung von Industriestandorten zur Seite. Wir sind in jeder Phase des Prozesses für Sie tätig und unterbreiten Ihnen globale und innovative Lösungen, die alle rechtlichen (vom Management des Verwaltungsprozesses bis zu vertraglichen Fragen), fachlichen und steuerlichen Fragen berücksichtigen.

Kontrolle von Anlagen, Risiken und Umweltverschmutzung

Unsere weitreichenden Kenntnisse in den verschiedenen Industriesektoren und unser Fachwissen im Bereich Umweltrecht ermöglichen uns, Sie in Ihrem Regelungs- und Vertragsumfeld zu unterstützen und Ihre Aktivitäten und Projekte zu schützen.
Unser Team hilft Ihnen, die Kontrolle aller vom Umweltrecht vorgeschriebenen Verfahren sicherzustellen (immissionsschutzrechtlich relevante Anlagen, altlastverschmutzte Standorte und Böden, technologische Risiken, Steinbrüche, Bergwerke, Wasser, Fauna und Flora etc.). In diesem Rahmen führen wir häufig due diligences durch und legen Strategien für die Einhaltung von Richtlinien, die Genehmigungsanträge, für die Umstrukturierung von Aktivitäten innerhalb von Industrieplattformen und für das Management von industriellen und technologischen Risiken oder von Auswirkungen auf die Gesundheit und auf die Umgebung fest.

Nachhaltiges Management der Herausforderungen in den Bereichen Energie, Produkte und Abfälle

Unsere Fachkenntnisse im Bereich erneuerbare Energien sind hoch angesehen (Windparks, Wasserenergie, Biomasse, Photovoltaikprojekte).
Außerdem befassen wir uns mit der Umsetzung der Reglementierung von chemischen Stoffen (REACH, Biozide, CLP, Nanowerkstoffe etc.) im Hinblick auf ihre Anwendungsmodalitäten oder die Sicherstellung der Beziehungen mit den verschiedenen Akteuren, insbesondere der Zulieferkette.
In Abfallfragen unterstützen wir sowohl Industrieunternehmen, als auch Spezialanbieter im Hinblick auf ihre unterschiedlichen Managementtechniken. Wir betreuen sie auch bei speziellen Fragestellungen der verschiedenen Branchen oder betreffend die Herstellerhaftung.

Verwaltungsgerichtliche oder gerichtliche Streitigkeiten

Wir stellen die Vertretung Ihrer Interessen vor den zuständigen Gerichten im Rahmen von Streitigkeiten vor den Verwaltungsgerichten oder den Zivilgerichten.
Insbesondere gestützt auf Fachkenntnisse eines Ehrenvorsitzenden im obersten Verwaltungsgericht (Conseil d’Etat), vertreten wir unsere Mandanten des Industrie- und Immobiliensektors in Verwaltungsstreitsachen, vor allem auf den Gebieten der immissionsschutzrechtlich relevante Anlagen, Bergwerke, Steinbrüche, technologischen Risiken etc.
Darüber hinaus werden wir regelmäßig im Rahmen von gerichtlichen Streitigkeiten oder von Schiedssachen im Zusammenhang mit altlastverschmutzten Standorten und Böden, technologischen Risiken, Abfällen und Konformität mit verschiedenen Umweltrichtlinien tätig.
Eine enge Zusammenarbeit mit dem Team „Versicherungsrecht“ ermöglicht uns außerdem, große französische und internationale Industrieunternehmen und ihre Versicherer bei Schadensfällen zu begleiten und deren außergerichtliche oder gerichtliche Folgen zu managen.